Archiv für das Schlagwort Rat der Stadt

„Kritische Organisationen sollen mundtot gemacht werden!“

29. Mai 2019

, ,

In der Ratssitzung am 23. Mai 2019 wurde mit Zustimmung aller Parteien bei Enthaltung der AfD eine Resolution verabschiedet, in der die Landesregierung aufgefordert wird, „alle Bestrebungen einzustellen, welche die Aberkennung der Rechtstellung der VVN-BdA als gemeinnützige Organisation zum Ziel haben“. Im Verlauf der Ratssitzung hatte Die Linke ihren Antrag zugunsten des ausführlicheren Antrags der …

... weiterlesen »

Rat der Stadt Gelsenkirchen setzt sich für die Arbeit der VVN-BdA ein

26. Mai 2019

,

In der Ratssitzung am 23. Mai 2019 wurde mit Zustimmung aller Parteien bei Enthaltung der AfD eine Resolution verabschiedet, in der die Landesregierung aufgefordert wird, „alle Bestrebungen einzustellen, welche die Aberkennung der Rechtstellung der VVN-BdA als gemeinnützige Organisation zum Ziel haben“. Die ProNRW-Nachfolgeorganisation glänzte durch Abwesenheit.

... weiterlesen »

Auch die SPD Gelsenkirchen setzt sich für die VVN-BdA ein!

23. Mai 2019

, ,

Neben der Die Linke hat auch die Gelsenkirchener SPD-Fraktion eine Resolution in den Rat der Stadt eingebracht, in der die Aberkennung der Gemeinnützigkeit der VVN-BdA abgelehnt wird. In der Folge dokumentieren wir die Rede von Daniel Siebel, SPD-Stadtverordneter der SPD Feldmark.

... weiterlesen »

Gemeinnützigkeit der VVN-BdA Thema im Rat der Stadt Gelsenkirchen

11. Mai 2019

,

Wie wir gestern erfahren haben, wird auf Antrag der Gelsenkirchener Linkspartei sowie zwei weiterer Stadtverordneter der drohende Entzug der Gemeinnützigkeit der VVN-BdA NRW (mehr) Thema im Rat der Stadt Gelsenkirchen werden. Wir dokumentieren hier den Antrag und werden später ausführlicher berichten.

... weiterlesen »